Marktgemeinde Lana
Maria-Hilf-Straße 5
39011 Lana / Italien
Offizielle Webseite von Lana / Tirol
Tourismusverein Lana und Umgebung
Andreas-Hofer-Straße 9/1
I-39011 Lana / Italien
Webseite Tourismusverein Lana / Tirol


Lana ist Partnerstadt von Idstein. Lana liegt in der Marktgemeinde Südtirol in Italien, an der Etsch, südlich von Meran. Es wird unterteilt in Ober-, Mittel- und Niederlana in einer Höhenlage von 254 bis 1.913 Meter. Lana ist seit 1988 Partnerstadt von Idstein. Die Patenschaft entstand über die vom AMC Idstein seit 1954 geleiteten Südtirolfahrten.

Landschaftlich eingebettet in die Tiroler Alpen im südlichen Winkel des Meraner Talkessels. Lana ist eine langgezogene Ortschaft und lebt in erster Linie vom Obstanbau und dem Tourismus. Der Apfelobstanbau beträgt 10% der Südtiroler Gesamternte und 1% der Gesamternte in Europa.

Unsere Partnerstadt Lana ist an das Schienenetz der Lokalbahn Lana-Meran angeschlossen und ist mit dem Auto über die Brennerautobahn und weiter über die Schnellstraße Bozen-Meran zu erreichen.

Sehenswert in Lana,Tirol (Italien) sind:

Burgen und Schlösser: Brandis, Leonburg, Braunsberg, Mayenburg, Kirchen und Kapellen: St. Margarethen - mit Fresken aus dem 13. Jh., Pfarrkirche Maria Himmelfahrt 1492 mit gotischem Flügelaltar (1503), Pfarrkirche Hl. Kreuz mit der größten Glocke Südtirols, Südtiroler Obstbaumuseum, Bauernmuseum Völlan, Skulpturenwanderweg längs der Gaulpromenade

Lana, Partnerstadt von Idstein seit 1988

(c) Bilder Friedrich Böhringer und Sascha Vogelsang (aus Wikipedia), Fotolia.com: #94453152 von Manuel-Schoenfeld