Der Treppenaufgang zum Schloss dient Schulabgängern beim Abi gern symbolisch  als "Berufstreppchen nach oben". Ein Blick aufs Treppchen 1929 und heute. Eine Postkarte aus dem Jahr 1929 und daneben eine Aufnahme von heute.

 

  • Treppenaufgang 1929

    Treppenaufgang 1929

    Die Ernte ist eingeholt bei Familie Paus 1925. Eine recht arbeitsintensive Aufgabe, bei der alle Generationen der Familie mithelfen mussten. Im Herbst alles in der Scheune zu haben, bedeutete gut über den Winter zu kommen, dafür war man dankbar.
  • Treppenaufgang 2012

    Treppenaufgang 2012