• um 1920

    um 1920

    Um Ende 1920 rum, sah die Fachwerkzeile rund um das Killingerhaus noch so aus. Die Fachwerkhäuser waren weitgehend verputzt und vor dem Rathaus stand ein Denkmal.
  • um 2012

    um 2012

    Da sieht es heutzutage schon imposanter aus, das gesamte Fachwerk der Häuser ist freigelegt. Natürlich verlangt „Sichtholz“ nach besonderem Schutz wegen der starken Wettereinflüsse.